Arnold Angenendt, Das Opfer und seine Wandlungen: „Im Frühmittelalter kommt ein ‚sacrum commercium‘ auf: In jeder Messe mußte geopfert werden. Ja, um möglichst viele Meßfeiern zu erlangen, wurden dauerhafte Stiftungen gemacht. Dadurch kam ein Austausch von (Land-)Besitz für geistliche Sühneleistungen in Gang, die den Sündern auf Erden wie noch im jenseitigen Läuterungsort, im Purgatorium, zugute kommen sollten. Dieser Austausch setzte größte Besitzverschiebungen in Gang: für Abgabe von Besitz und speziell auch von Land die Befreiung von Sünde und die Errettung vom Ewigen Leben.“

Aus Anlass des Todes von Arnold Angenendt ein aufschlussreicher Text von ihm über die Entstehung religiöser Kommerzialisierung in der christlichen Liturgie

NAMENSgedächtnis

486

Arnold Angenendt, emeritierter Professor für Kirchengeschichte, leistet theologische Aufklärung im besten Sinne, beispielsweise über die Entstehung religiöser Kommerzialisierung in der christlichen Liturgie (‚sacrum commercium‘). Lesenswert dazu ist sein Artikel Das Opfer und seine Wandlungen. Da wird dann die reformatorische Kritik am Messopfer nachvollziehbar:

Das Opfer und seine Wandlungen

Von Arnold Angenendt

Das Opfer ist ein Erstakt aller Religion. Menschen opfern Gott/Göttern, weil sie mehr als das Menschenmögliche erreichen wollen, nämlich etwas, das nur Mächtigere verwirklichen können: Erntesegen, Gesundheit, Schutz vor Unglück, Erhalt und Steigerung des Lebens, letztlich Ewiges Leben. Was alles der Mensch von sich aus nicht vermag, aber doch als wesentlich für sein Leben ansieht, dafür opfert er, damit Gott/Götter es in ihrer Allmacht gewähren. Um das Menschenunmögliche aber doch Gottmögliche zu erlangen, wird sogar das Kostbarste dargebracht, auch Menschen. Dabei werden Kult und Ritus nicht nur im Wert des Geopferten, sondern auch in der Subtilität des…

Ursprünglichen Post anzeigen 10.989 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s