Max Josef Metzger auf dem Internationalen reli­giösen Friedenstag 1928 in Den Haag: „Darum, ihr Völker Europas, macht endlich einmal Schluß mit diesem System der Lüge in der Politik! Hört das Wort der Schrift, das wahrer ist als heidnische Parolen: Veri­tas liberabit vos – die Wahrheit wird euch freimachen!“

Max Josef Metzger (1887-1944)

Aus Max Josef Metzgers Rede auf dem Internationalen reli­giösen Friedenstag am 2. August 1928 in Den Haag:

Der Krieg verdankt sein Dasein in der Welt nur dem Vater der Lüge. Der Krieg ist eine Lüge und kommt aus der Lüge. Nur durch Lüge kann er heute noch möglich gemacht werden. Gieriger Mammonismus, frecher Imperialismus, überheblicher Nationalismus und zynischer Ma­chiavellismus, diese Lügengeschwister, stehen an seiner Wiege. Verlogene Diplomatie, wenn man mit diesem Wort nicht überhaupt schon ein Leit­wort ausdrückt, hat das Mißtrauen zwischen allen Völkern und ihren Staatsmännern so abgrundtief gegraben, daß die Schwierigkeit der Überwindung dieses Mißtrauens recht eigentlich der Grund ist, warum die Staatsmänner immer wieder Kriegs­ächtungspakte schließen und zugleich die Dolche schlei­fen, die sie in den Falten ihrer Gewänder verbergen. – „Si vis pacem, para bellum – wenn du den Frieden willst, dann bereite dich zum Kriege“, dieser erzheidnische Grundsatz ist noch immer tief eingefleischt in den Staaten, sonst wür­den die Kriegsrüstungen nicht weiter über­hand­nehmen … Darum, ihr Völker Europas, macht endlich einmal Schluß mit diesem System der Lüge in der Politik! Hört das Wort der Schrift, das wahrer ist als heidnische Parolen: Veri­tas liberabit vos – die Wahrheit wird euch freimachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s