Warum die Himmelfahrt uns weltweit eine Begegnung mit dem auferstandenen Christus ermöglicht

Giotto di Bondone – Himmelfahrt Christi (Arenakapelle in Padua)

Warum die Himmelfahrt uns weltweit eine Begegnung mit dem auferstandenen Christus ermöglicht

Die Himmelfahrt Jesu scheint ein weltfremdes Geschehen zu sein, das sich
räumlich nicht verfolgen bzw. verorten lässt. „Ihr Männer von Galiläa, was
steht ihr da und seht zum Him­mel?
“ lässt die Engelstimme die Jünger Jesu
wissen (Apg 1,11). Dabei sind die Himmelfahrt und die Erhöhung Jesu Christi „sitzend
zur Rechten Gottes
“ (Kol 3,1) alles andere als eine Entrückung in die
göttliche Sphäre. Vielmehr lässt sie uns die Gegenwart Jesu glauben, die er
seinen Jüngern zugesprochen hat: „Wo zwei oder drei versammelt sind in
meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.
“ (Mt 18,20) Was in dessen
Himmelfahrt vertikal zur Sprache kommt, weiß den auferstandenen Christus an dem
einen Ort, der für Menschen in aller Welt im Glauben an dessen Auferstehung
gleichermaßen leiblich begegnungsfähig ist. Jesu Aufer­stehung irdisch in der
Horizontalen festgehalten würde dagegen bedeuten, dass man sich wie die Hirten
in der Weihnachtsgeschichte zu einem bestimmten heiligen Erscheinungsort (man
denke bezüglich der Marienerscheinungen an Lourdes) aufmachen müsste, um dem
auferstan­denen Messias zu begegnen. Dank der Himmelfahrt kann der Heilandsruf
für Christen aller­orts gelten: „Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig
und beladen seid; ich will euch erqui­cken.
“ (Mt 11,28)

Wenn man es dogmatisch fassen will, führt die Himmelfahrt gerade nicht in
die leibliche Abwesenheit Christi, sondern in die Ubiquität dessen Menschseins,
die eben nicht das Extra Calvinisticum gelten lässt.

Hier mein Text als pdf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s