Online-Petition an den Rat der EKD – Luther-Bibel 2017: Zurück zur Jüngergewinnung in Jesu Missionsbefehl (Mt 28,19-20)

„Erstlingsbild“ aus der Herrnhuter Brüdergemeine (Johann Valentin Haidt, 1747)

Es ist das besondere Verdienst von Traugott Farnbacher, auf die Entstellung des Missionsbefehls in der Luther-Bibel 2017 hingewiesen zu haben. Dank seiner Beharrlichkeit haben sich vor allem Mitglieder aus dem Pfarrerinnen- und Pfarrergebetsbund (PGB) einem Aufruf zur Übersetzungskorrektur des Missionsbefehls angeschlossen.

In Matthäus 28,18–20 der Luther-Bibel 2017 steht nämlich nicht mehr die Aussage „machet zu Jüngern alle Völker“. Stattdessen heißt es in Anlehnung an Luther 1545: „Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. [19] Darum gehet hin und lehret alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes [20] und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe.“

Mit dieser Neuübersetzung wird der ökumenische Konsens, die griechische Verbform mathē­teusate als „machet zu Jüngern (facite discipulos)“ zu übersetzen preisgegeben. Nicht nur in den deutsch- bzw. englischsprachige Standardübersetzungen wie Einheitsübersetzung, Zür­cher, Elberfelder, RSV, NRSV, NASB oder NIV, sondern auch in anderen europäischsprachi­gen Übersetzungen – ob Spanisch, Holländisch, Französisch, Portugiesisch, Norwegisch, Schwedisch oder Dänisch – ist einhellig von einem „Jünger-“ bzw. „Lehrling-machen“ die Rede.

Wer die genaueren Gründe wissen und sich gegebenenfalls dem Appell anschließen möchte, kann sich näher über unsere neu eingerichtete Online-Petitionsseite bei Change.org informieren.

Hier der entsprechende Text unseres offenen Briefs an den Rat der EKD bzw. an die Übersetzungskommission als pdf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s