Tagesgebet zum 11. Sonntag nach Trinitatis, 28. August 2022

Himmlischer Vater,
Du unser Gott,
in Demut
hat sich dein Sohn der göttlichen Macht entäußert
und wurde für uns menschenklein.
Stelle uns als Sünder bloß,
damit wir zum Gewand seiner Gnade finden
und uns nicht über andere erheben.
Durch Christus, unsern Herrn.
Amen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s