Karl Barth: »Die Schatten unsres Lebenstages werden länger …«

»Die Schatten unsres Lebenstages werden länger … Aber weil sie ja von dem Licht herkommen, das vor uns leuchtet, ist es gewiß erlaubt und geboten, nicht auf sie und also nicht zurückzublicken, sondern dem großen Licht vor uns entgegen.« Karl Barth in einem Brief an H. Hesse vom 27. Oktober 1954

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s