Das Lied der Liedanfänge: „Nun danket all und bringet Ehr / Es ist das Heil uns kommen her / Die Nacht ist vorgedrungen / Macht hoch die Tür, die Tor macht weit / Lobt Gott, den Herrn der Herrlichkeit / Es ist ein Ros entsprungen“

Hannes Schott (Jakobskirche in Nürnberg) hat aus seinem Archiv ein „Lied der Liedanfänge“ hervorgekramt, das 42 Liedanfänge aus dem Evangelischen Gesangbuch in gereimter Form zu einem siebenstrophigen Lied zur Melodie „Geh aus mein Herz“ ver-dichtet. Das passt gut für den morgigen Sonntag, wo ja predigtbedingt die Zungen angesprochen sind und wieder im Gottesdienst – wenn auch maskiert – gesungen werden darf. Der Nachholbedarf ist vorhanden:

Das Lied der Liedanfänge
(Melodie: Geh aus, mein Herz, und suche Freud)

143      Heut singt die liebe Christenheit
503      Geh aus, mein Herz, und suche Freud
578      Aus ungewissen Pfaden*
464      Herr, gib uns unser täglich Brot
234      „So wahr ich lebe“, spricht dein Gott
213      Kommt her, ihr seid geladen (2x)

322      Nun danket all und bringet Ehr
342      Es ist das Heil uns kommen her
16        Die Nacht ist vorgedrungen
1          Macht hoch die Tür, die Tor macht weit
300      Lobt Gott, den Herrn der Herrlichkeit
30        Es ist ein Ros entsprungen (2x)

70        Wie schön leuchtet der Morgenstern
245      Preis, Lob und Dank sei Gott dem Herrn
531      Noch kann ich es nicht fassen
329      Bis hierher hat mich Gott gebracht
644      Nun ist vorbei die finstre Nacht*
365      Von Gott will ich nicht lassen (2x)

33        Brich an, du schönes Morgenlicht
73        Auf, Seele, auf und säume nicht
575      Ein Kind ist angekommen
37        Ich steh an deiner Krippen hier
437      Die helle Sonn leucht’ jetzt herfür
9          Nun jauchzet, all ihr Frommen (2x)

249      Verzage nicht, du Häuflein klein
169      Der Gottesdienst soll fröhlich sein
118      Der Herr ist auferstanden
103      Gelobt sei Gott im höchsten Thron
109      Heut triumphieret Gottes Sohn
500      Lobt Gott in allen Landen (2x)

196      Herr, für dein Wort sei hoch gepreist
124      Nun bitten wir den heiligen Geist
349      Ich freu mich in dem Herren
23        Gelobet seist du, Jesu Christ
473      Mein schönste Zier und Kleinod ist
71        O König aller Ehren (2x)

193      Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort
194      O Gott, du höchster Gnadenhort
11        Wie soll ich dich empfangen
326      Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut
486      Ich liege, Herr, in deiner Hut
482      Der Mond ist aufgegangen (2x)

* Nur in der rheinischen Regionalausgabe des Evangelischen Gesangbuches

Hier der Text als pdf.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s