Zum Gedenken an Friederike Popp (1961-2020): „Statt vieler guter Wünsche, verdichtet der Segen das, was wir brauchen, wenn wir Abschied nehmen und uns und andere der Zukunft in Gott anvertrauen“

Friederike Popp (1961-2020)

Der HERR segne dich und behüte dich; der HERR lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig; der HERR hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden. (Numeri 6,24-26)

„Der Aaronitische Segen versichert uns Gottes Schutz in Übergängen: Behütung für einen Weg oder für das Hineingehen in die Nacht, in die Dunkelheit, auch in innere Einsamkeit. Der Segen umhüllt gleichsam die Seele mit Frieden und Heil. Statt vieler guter Wünsche, verdichtet der Segen das, was wir brauchen, wenn wir Abschied nehmen und uns und andere der Zukunft in Gott anvertrauen.“ (Friederike Popp).

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s