Was heißt andere Menschen zu respektieren

handshake-442908_640
Image by Gerd Altmann from Pixabay

Alle Welt redet von zwischenmenschlichem Respekt, nur nicht in der deutschsprachigen Ethik. Stattdessen wird – zumindest in der kritischen Theorie – der Begriff der Anerkennung (recognition) im Anschluss an Fichte bzw. Hegel geltend gemacht. In ihrer Abstraktheit bzw. Selbstbezüglichkeit kann die Logik der Anerkennung theologischerseits keinen Rückhalt in der biblischen Geschichte finden. Anders hingegen zeigt sich der Begriff „Respekt“: Als Christ andere Menschen respektieren heißt nicht einfach (nur) deren eigenes Personsein anzuerkennen, sondern für diese das göttliche Handeln in Schöpfung und Erlösung zu berücksichtigen (respecto), das sie mit einem selbst unwiderruflich verbindet. Nicht das, was im Menschsein selbstbezüglich enthalten ist, sondern das, was göttlicherseits uns Menschen zukommt, verschafft im biblischen Sinne Respekt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s