„dass du mich zu einem vernünftigen Menschen geschaffen hast“ – Martin Luthers anspruchsvolles Kindergebet von 1528

jude-beck-slGsBUNmCc0-unsplash (Mittel)
Photo by Jude Beck on Unsplash

Ein tägliches Gebet Martin Luthers (für Kinder):

Ich danke dir, mein Herr, himmlischer Vater,
für alle deine Wohltat, die du mir gezeigt hast,
dass du mich zu einem vernünftigen Menschen geschaffen hast
und mich erlöst hast durch das unschuldige Blut deines lieben Sohnes,
meines lieber Herren und Heilandes Jesus Christus.

Ich bitte dich, mein lieber Vater.
Verleihe mir deine Gnade, dein heiliges Wort wohl zu lernen,
christlich danach zu leben und selig zu sterben
durch Jesus Christus, deinen lieben Sohn, unseren Herren.

Originalfassung aus Ein Büchlein für die christlichen Kinder, Zwickau 1528:

Ein täglich Gebett Doctoris Martini Lutheri.
Ich dancke dir, mein Herr, Himmlischer Vatter, für alle deine wolthat, die du mir erzeigt hast, das du mich geschaffen hast zu eynem vernünfftigen Menschen und hast mich erlöset durch das unschuldige Blut deines lieben Sohns, meines lieben HERren und heylandes Jesu Christi; ich bitte dich, mein lieber Vatter, verleihe mir deine gnade, dein heyliges wort wol zu lernen, Christlich darnach zu leben und selig zu sterben durch Jesum Christum, deinen lieben Son, unsem HERREN.

Quelle: Frieder Schulz, Die Gebete Luthers. Edition, Bibliographie und Wirkungsgeschichte, Gütersloh 1976, S. 186.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s